Bambus-Hecken als Sichtschutz

02.11.2016 16:08 |

Sichtschutz mit Bambus - Hecken
Sichtschutz mit Bambus - Hecken

Wenn man heutzutage von Hecken im Garten spricht, hat jeder ein klares Bild vor Augen. Man will Sie, um sich vor den Blicken anderer abzuschirmen und sein eigenes Grundstück abzugrenzen.
In der Natur gibt es sie nicht, sie Hecken sind ausschließlich durch den Menschen geformt. Dennoch sind sie der Natur sehr nützlich. 
Wie man auf dem Bild sieht, kann man Bambus auch als Sichtschutz nutzen. Er wird in Europa immer moderner und hat den großen Vorteil, das er viel schneller wächst als die heimischen Standard-Hecken-Pflanzen.

Hecken und Gebüsche

Der vorherrschende Standard für Hecken ist die aus der Barockzeit stammende eckige Form. Die Hecken, welche unsere Felder und Äcker begrenzen, haben eigentlich den Zweck vor Wind und der damit einhergehenden Bodenerosion zu schützen. Sie bieten aber auch vielen Kleintieren und Vögeln einen Lebensraum und Rückzugsort im durch den Menschen immer weiter erschlossendem Raum. Hier haben die Tiere gute Versteckmöglichkeiten und Planzen auf diesen Sichtschutz bzw. Windschutzwällen bietet ihnen Nahrung. Im Mittelalter, in der Zeit der Dreifelderbewirtschaftung, war die Bepflanzung dieser Wälle eine weitere Quelle von Erträgen wie Beeren, Früchte oder auch zur Gewinnung von Gerberlohe. Als positiver Nebeneffekt entstanden diese kleinen Ökosysteme, welche in heutzutage das Überleben vieler Arten mit unterstützen. Welche Tier sich genau finden lassen hängt wiederum von der Art der Bepflanzung ab. So wird eine Buche andere Vögel beherbergen als eine Kastanie. Eine Art die ganz sicher immer zu finden ist, ist die Feldmaus.

Bambus für Sichtschutz

Damit ist in unserem Sinne nicht ein Zaun aus getrocknetem und geschnittenem Bambus, also Bambusmatten, gemeint, viel lebendiger sind grüne Hecken aus lebenigem Bambus. Fargesia murielae ist eine Familie des Bambus, welche sich hervorragend als Sichtschutz in Form von Hecken eignet.

Sichtschutz im grossen Stil:

Bambus als Hecke

Auf diesem Bild sieht man, das man mit Bambuspflanzen sogar ganze Häuserfronten der Nachbarschaft verdecken kann, eine gute Alternative zu Bäumen, welche sehr lange brauchen würden, um eine solche Höhe zu erreichen.

Eine Auswahl an Bambuspflanzen finden Sie hier: Bambus und Gräserwelten

Bambus – Ganz Allgemeines
Chinaschilf – Sword grass
Fargesia – aus der Bambusfamilie
Miscanthus – Das Stielblütengras
Phyllostachys – Aus der Bambusfamilie

Kommentar schreiben

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.