Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Chinaschilf - Miscanthus sinensis Flammenmeer

Wuchshöhe:
150 bis 200 cm
Blattgröße:
mittel
Blütenfarbe
rosa
Halmfarbe:
rot
Wurzel:
horstig (keine Wurzelausläufer)
Standort:
sonnig bis halbschattig
Winterhärte:
bis - 25°C
Hersteller:
greenone.de
Bestell-Nr.:
msfm_C5

Lieferzeit ca. 5-7 Werktage

Versandgewicht: 5 KG

15,99 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Wuchshöhe:
150 bis 200 cm
Blattgröße:
mittel
Blütenfarbe
rosa
Halmfarbe:
rot
Wurzel:
horstig (keine Wurzelausläufer)
Standort:
sonnig bis halbschattig
Winterhärte:
bis - 25°C

Miscanthus sinensis Flammenmeer ist ein (noch) recht unbekanntes , farbenfrohes Chinaschilf. Es ge­hört, wie die anderen Chinaschilf-Sorten, zu der Familie der Süßgräser. Das Flammenmeer setzt einzigartige Akzente im heimischen Garten. Das Ziergras wächst bogig und breit ausladend. Zu anderen Chinaschilf-Sorten ist es recht kleinwüchsig. Das im Austrieb noch grüne Laub verfärbt sich im Spätsommer feuerrot. Die feinen, sommergrünen Blätter sind ganzrandig und scharf. Sie sind wechselständig und linear mit zulaufender Spitze. Die Blüte vom Chianschilf Flammenmeer erscheinen ab September und sind zuerst rötlich, zum Herbst hin verfärben sie sich silberweiß. Die Blütenstängel sind unverzweigt, beblättert und straff aufrecht stehend.

Das Flammenmeer kann als Solitärpflanze in Einzelstellung gesetzt werden. Es wirkt aber auch sehr attraktiv in Staudenbeeten und Rabatten. Auch im Kübel auf dem Balkon oder Terrasse macht dieses Chinaschilf eine hervorragende Figur. Auch in Wassernähe gepflanzt, bietet das Flammenmeer einen faszinierenden Anblick. Im Herbst finden die Blütenstände in dekorativen Herbststräußen Verwendung. Miscanthus sinensis Flammenmeer ist relativ anspruchslos. So toleriert das Chinasgras auch lehmige bis sandig lehmige Böden mit normalem Humus- und Nährstoffgehalt. Das Ziergras bevorzugt vollsonnige bis halbschattige Standorte. Diese Chinaschilf-Sorte ist ohne Schutz winterhart. Miscanthus sinensis Flammenmeer ist horstbildend. Das Garten-Chinaschilf bildet keine Ausläufer. Eine Rhizomsperre (Wurzelsperre) ist da­her nicht nötig. Das Flammenmeer sollte im Frühjahr zurückgeschnitten werden.

Weiterführende Links zu "Chinaschilf - Miscanthus sinensis Flammenmeer"

so muss Pfanzen-Onlinekauf sein - PERFEKT

Habe die Gräser super verpackt und in bester Qualität erhalten.
Vielen Dank, absolut zu empfehlen!

Annett - 2015-06-03 16:03:22

Schnell und gut!

2 x Flammenmeer und 2 weitere Töpfe mit Chinaschilf sind bestens verpackt und gutem Zustand bei mir angekommen. Alle Pflanzen haben ihren Platz im Garten bereits gefunden.
Die Abwicklung war einfach, die Lieferung zuverlässig. Vielen Dank.

M. Fuhrmann - 2014-12-10 08:07:41

Besten Dank

Dieter Webs - 2014-08-04 14:22:18

Gesunde Pflanzen

Hallo,
habe 5 kleine Töpfe bestellt, waren alle gut durchwurzelt und gesund!
Freu mich schon wenn das Gras groß ist!
Beste Grüsse

Doris Englmann - 2014-08-04 11:24:09

Besten Dank

Hallo,
ich möchte mich für die Pflanze bedanken und das öffentlich machen, weil sie in bester Qualität, gesund und frisch ankam.

Beste Grüsse
Dieter Webs

Dieter Webs - 2014-08-03 21:56:51
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bewertung schreiben

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.