Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Chinaschilf - Miscanthus sinensis Malepartus

Wuchshöhe:
150 bis 200 cm
Blattgröße:
mittel
Blütenfarbe
rot
Halmfarbe:
grün
Wurzel:
horstig (keine Wurzelausläufer)
Standort:
sonnig bis halbschattig
Winterhärte:
bis - 25°C
Hersteller:
greenone.de
Bestell-Nr.:
msm_C5

Lieferzeit ca. 5-7 Werktage

Versandgewicht: 5 KG

12,99 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Wuchshöhe:
150 bis 200 cm
Blattgröße:
mittel
Blütenfarbe
rot
Halmfarbe:
grün
Wurzel:
horstig (keine Wurzelausläufer)
Standort:
sonnig bis halbschattig
Winterhärte:
bis - 25°C

schimmern selbst im Winter noch überaus reizvoll unter sanften Schneeflocken hervor.

Diese beeindruckende Chinaschilf-Sorte aus der Familie der Süßgrasgewächse ist nun schon seit vielen Jahren in den Breiten Europas bekannt. Miscanthus sinensis Malepartus wird gerne zur optischen Aufwertung von Gärten und Parkanlagen, sowie als Sichtschutz verwendet. 

Seinen Ursprung findet dieses Ziergras in Ostasien, wo es am liebsten an feuchten Standorten wie weiten Ebenen und ebenso an Hängen wächst und gedeiht. Es kommt mit unseren klimatischen Verhältnissen sehr gut zurecht. Sogar harte Winter (bis - 22 Grad) übersteht dieses Chinaschilf mit Leichtigkeit. Der Wuchs von Miscanthus Malepartus ist horstig, eine Wurzelsperre (Rhizomsperre) ist nicht erforderlich. Sollte das Chinaschilf mit den Jahren zu breit werden, kann es durch Abstechen an der Ausbreitung gehindert werden.

Während andere Süßgräser viel Wärme für eine Blüte benötigen, blüht dieses Chinaschilf verlässlich. Zudem gilt die frühe Blüte als Markenzeichen von Miscanthus Malepartus. Bereits ab Juli bilden sich die Blüten heraus. Wirklich faszinierend ist die Blütenfarbe bei Malepartus. Sie besticht durch einen Rot- bzw. Kupferton. Herrlich wirken die Blütenstände im Winter, daher sollten sie stehen gelassen werden und nicht zurückgestutzt werden.

Malepartus gibt sich an vielen Standorten zufrieden. Es bevorzugt aber einen sonnigen und warmen Standort. Die Halme des Chinagras sind sehr stabil, so dass diese auch starkem Wind standhalten. Das Ziergras wirkt sowohl in Einzelstellung als auch in kleinen Gruppen sehr attraktiv. Im Freiland sorgt es durch seine atemberaubende Größe für Aufsehen. Das Chinaschilf Malepartus eignet sich hervorragend für den Hintergrund großer Staudenbeete, als Solitär für Steingärten, als Sicht- und Windschutz für eine Terrasse oder im Kübel auf dem Balkon. 

Weiterführende Links zu "Chinaschilf - Miscanthus sinensis Malepartus"

sehr empfehlenswert

qualitativ hochwertige und gut ausgebildete Pflanze zu einem absolut konkurrenzfähigen Preis

GW - 2016-07-04 18:26:48
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bewertung schreiben

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.