Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Chinaschilf - Miscanthus sinensis Yakushima Dwarf

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab

Wuchshöhe:
50 bis 100 cm
Blattgröße:
fein
Blütenfarbe
rosa
Halmfarbe:
grün
Wurzel:
horstig (keine Wurzelausläufer)
Standort:
sonnig bis halbschattig
Winterhärte:
bis - 25°C
Hersteller:
greenone.de
Bestell-Nr.:
msykd_C5

Lieferzeit ca. 5-7 Werktage

Versandgewicht: 5 KG

12,99 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Wuchshöhe:
50 bis 100 cm
Blattgröße:
fein
Blütenfarbe
rosa
Halmfarbe:
grün
Wurzel:
horstig (keine Wurzelausläufer)
Standort:
sonnig bis halbschattig
Winterhärte:
bis - 25°C

Miscanthus sinensis Yakushima Dwarf gehört zu den weit verbreitesten Ziergräsern in deutschen Gärten. Diese Zwerg-Chinaschilf-Sorte überzeugt durch seine zierlichen Blätter. Diese haben sehr feine, weiße Mittelstreifen und leicht gedrehte Blattspitzen. Über den schmalen überhängenden Blättern erheben sich im Spätsommer die vielen zarten Blütenähren.

Seinen Ursprung hat dieses robuste Chinaschilf in Ostasien, wo es an besonders feuchten Standorten zu finden ist. Von Juli bis Oktober bildet Miscanthus sinensis Yakushima Dwarf unzählige rosa bis kupferfarbene Blüten. Durch die maximale Endhöhe von einem Meter ist dieses Chinaschilf optimal für kleinere Gärten, Balkone und Terrassen geeignet. Eine Pflanzung in großen Töpfen oder Kübeln ist ohne Probleme möglich. Im Topf gepflanzt sollte das Zwerg-Chinaschilf ca. alle drei Jahre geteilt und neu gepflanzt werden. Yakushima Dwarf kommt auch sehr gut in Staudenbeeten, als Solitärpflanze oder an Wasserrändern zur Geltung.

Diese Chinaschilf-Sorte wächst horstbildend. Wie bei anderen Miscanthus-Sorten ist die Wuchsform aufrecht. Das Chinagras bevorzugt einen möglichst sonnigen Standort. Ein optimaler Boden ist frisch, durchlässig und nährstoffreich. Staunässe verträgt das Gras nicht. Miscanthus sinensis Yakushima Dwarf ist, wie andere Chinaschilf-Sorten, tolerant gegenüber Kälte. Frosttemperaturen bis - 22 Grad werden problemlos vertragen. Das Ziergras sollte erst im Frühjahr zurück geschnitten werden, denn die stehen gelassenen Blütenstände wirken auch im Winter sehr dekorativ. Nach langen und heißen Sommern zeigen sich sehr viele rispenförmige Blüten. 

Weiterführende Links zu "Chinaschilf - Miscanthus sinensis Yakushima Dwarf"

Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bewertung schreiben

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.